Wozu Kreative Schreibtherapie?

Wozu Kreative Schreibtherapie? – Warum und wofür?

Wozu Kreative Schreibtherapie? – Damit es Dir in Deinem Leben besser geht!
Dieses „Besser“ kann dabei ein Besser in den unterschiedlichsten Lebensbereichen sein. Wenn Du Kontakt zu mir aufnimmst, kann ich Dir konkret sagen, was die Kreative Schreibtherapie für Dich ganz persönlich und für Dich und Deine persönlichen Fragestellungen tun kann.

Kreative Schreibtherapie vs. Ratlosigkeit im Leben

Viele, allzu viele von uns, leben in einer Ratlosogkeit. Zwar in einer verdeckten und verborgenen Ratlosigkeit; dennoch die Ratlosogkeit bleibt bestehen. In gewisser Weise ist diese Ratlosigkeit fast schon der Naturzustand.

Naturzustand in dem Sinn, dass wir von Natur aus, wie Kinder und kindliche Jugendliche, noch gar keine Lebens-Orientierung und gereifte Persönlichkeit besitzen. Und  die müssen wir in diesem Alter ja auch noch gar nicht besitzen.

Im Laufe des Erwachsen-Werdens, bilden wir dann unsere Identität und unsere Persönlichkeit aus. Zumindest versuchen wir das. Aber, um es frei heraus zu sagen: Meistens gelingt uns das nur ansatzweise. Wir scheitern!

Die gute Nachricht: Nach oben ist jede Menge Luft, Freiheit, Entwicklungspotential, das uns glücklich macht!

Ratlosigkeit als Naturzustand

Was uns im tagtäglichen Umgang vielleicht gar nicht auffällt, zeigt sich sofort nackt und häßlich, sobald wir ein paar ganz einfache, ehrliche, grundlegende Fragen stellen:

  • Mensch, wer bist Du?
  • Mensch, wofür bist Du da?
  • Was sind Deine Aufgaben und Ziele in Deinem Leben?
  • Mensch! Wohin gehst Du? – Mensch, Quo vadis?

Wozu Kreative Schreibtherapie? – Persönlichkeitsentwicklung!

Vielen von uns macht es gar nichts aus, wenn sie sich diese Fragen nicht beantworten können. Sie können auch ohne Antworten munter und fröhlich in den Tag hinein leben. Und das wollen wir ihnen ja auch gönnen! Nur: Eine „Persönlichkeit“ werden wir einen solchen Menschen wohl nicht nennen wollen.

Anderen von uns ist es – meist aus einer Liebe zum Leben – eine Last, sich diese einfachen Fragen nicht beantworten zu können. Sie wollen nicht ahnungslos und orientierungslos ihr kostbares, einzigartiges Leben nur vertrödeln, verträumen und irgendwie, mehr schlecht als recht, seinem Ende zuführen.

Zu diesen Menschen gehörte einst auch ich, wofür ich dankbar bin. Und zu diesen Menschen zähle ich mich immer noch!

Wozu Kreative Schreibtherapie? – Suche nach Antworten fürs Leben!

Freilich; die Suche nach klaren Antworten auf die einfachen und grundlegenden Fragen des Lebens treten uns manchmal als Mühe oder Qual entgegen. Aber nur, solange wir noch nicht wissen, wo und vor allem wie wir suchen können. Wenn wir diesen Schlüssel gefunden haben, wird alles leichter!

Außerdem: Was soll’s? Manchmal ist das Schöne eben nur mühsam zu erreichen! In anderen Bereichen unseres Lebens geben wir uns doch auch alle erdenkliche Mühe!

Wozu Kreative Schreibtherapie? – Zur Identität! Zur Orientierung!

Als einfache Antwort auf die Frage: „Wozu Schreibtherapie?“ können wir also sagen: Zur Orientierung! Zur Identitätsausbildung! Die Kreative Schreibtherapie erschafft uns unsere persönliche Begründung im Leben!